IFA 2019: SONOS Move und weitere neue Produkte

Auf der IFA in Berlin stellte der Audio- und Multiroom-Experte SONOS drei neue Produkte vor. Wir geben dir einen Überblick über die Neuigkeiten aus dem Hause SONOS.

SONOS Move – Der Lautsprecher für draußen

Der SONOS Move ist das neuste Mitglied des Lautsprecher Line-Up von SONOS. Erstmal ist ein SONOS Produkt nun für die mobile Nutzung konzipiert. Daher verfügt der Move über einen Tragegriff auf der Rückseite des Gehäuses. Zudem ist der SONOS Move bestens gegen Wasser, Staub und Stöße geschützt, so dass er auch draußen verwendet werden kann. Der integrierte Akku soll für bis zu 10 Stunden Musikwiedergabe in bester SONOS Soundqualtät sorgen.

Der Tragegriff und einige der Steuerelemente des SONOS Move befinden sich auf der Rückseite.

Gesteuert wird der SONOS Move mit der SONOS App, die viele bekannte Streaming-Dienste bereits integriert hat. Dabei kann die Musik über WLAN oder Bluetooth übertragen werden. Gesteuert werden kann der SONOS Move auch mit den Sprachassistenten von Amazon und Google. Die „SONOS Trueplay“ genannte Klanganpassung findet nun vollautomatisch statt und passt den Sound immer an die aktuelle Umgebung an. Eine „abtasten“ der Umgebung mit der App ist bei dem Move nicht mehr notwendig.

Sound und Verarbeitungsqualität konnten bei der offiziellen Vorstellung im Rahmen der IFA 2019 in Berlin überzeugen. Das SONOS mitgedacht hat und eine nachhaltige Nutzung des Move unterstützen will zeigt sich darin, dass der Akku austauschbar ist. Ein Ersatzakku wird zu einem späteren Zeitpunkt über den SONOS Online-Shop verfügbar sein. Kritisch sehen wir allerdings das Gewicht des portablen Lautsprechers, denn dieses ist mit 3 Kilogramm nicht unbedingt portabel. Der SONOS Move wird ab dem 24. September für 399 € (UVP) verfügbar sein. Ein Test auf APPkosmos.de wird folgen.

SONOS One SL – Ein smarter Lautsprecher ohne Sprachassistent

Es gibt Orte, an denen möchte man keinen Sprachassistenten haben, beispielsweise im Badezimmer. Genau deshalb hat SONOS den One SL vorgestellt. Technisch handelt es sich hier um einen SONOS One – nur ohne Mikrofone. So stehen auf dem SONOS One SL weder Google Assistent noch Amazon Alexa zur Verfügung. Damit eignet sich der One SL für alle, die auf Sprachassistenten bewusst verzichten wollen. Verfügbar ist der One SL ab dem 12. September für 199 € (UVP).

SONOS Port – Integriert Stereoanlagen und Zuspieler in das SONOS-Netzwerk

SONOS Port ist der Nachfolger des SONOS Connect. Mit dem Port lässt sich das SONOS-Netzwerk um Geräte erweitern, die nicht über SONOS Technologie verfügen. Der SONOS Port funktioniert dabei in beide Richtungen: Musik kann auf an den Port angeschlossene Geräte geschickt werden, aber auch von einem Zuspieler wie etwa einem Plattenspieler entgegengenommen und in das eigene SONOS-Netzwerk gestreamt werden. SONSO Port ist ebenfalls ab dem 12. September erhältlich und soll für 449 € (UVP) erwerblich sein.

IKEA Symfonisk – SONOS nur günstiger?!

IKEA Symfonisk Regal – SONOS Qualität zum IKEA Preis

Bereits seit einigen Wochen sind die aus einer Kooperation von SONSO und IKEA hervorgegangenen Produkte der IKEA Symfonisk Reihe in den Möbelhäusern der Schweden verfügbar. Auch die günstigen Lautsprecher von IKEA lassen sich nahtlos in das SONOS-Netzwerk integrieren.

close
Heyho! Dir gefällt es hier?
Der APPkosmos.de Newsletter informiert Dich jeden zweiten Sonntag über Testberichte rund um Apps, Gadgets & Smarthome.
Zu den Datenschutzbestimmungen.
* Pflichtfelder