Google Go – Das leichtere Google

Google Go wurde ursprünglich ins Leben gerufen um die Suchmaschine durch Entschlackung auch in Schwellenländern breiteren Massen zur Verfügung stellen zu können. Ende letzten Jahren hat sie aber auch Ihren Weg nach Deutschland gefunden. Wie sich Google Go schlägt haben wir getestet.

Warum Go?

Google Go gehört mit einigen anderen Apps wie beispielsweise Google Maps Go zu dem Versuch mit dem sog. „Android Go“ auch Schwellenländer mit dem Android Betriebssystem zu erreichen. Schließlich läuft aktuelles Android (welches alleine wegen der darin enthaltenen Sicherheitsupdates nötig ist) auf schwacher bzw. alter Hardware zwar, aber flüssig und wirklich alltagstauglich sind keine Begriffe, die diese Erfahrung beschreiben. Wer aus Langeweile eventuell mal auf seinem alten Samsung Galaxy SII Android Pie installiert hat, der kennt das Problem. Android Go ist genau dafür ein Lösungsansatz. Das Go im Namen steht dabei im Grunde genommen bei allen so getauften Produkten von Google schlicht für eine entschlackte Version der App. Features die zwar ganz nett zu haben, aber nicht wirklich relevant für den eigentlichen Sinn und Zweck des Produktes sind, werden dabei in einem Akt von Minimalismus gestrichen.

Googles Taschenrechner bspw. ist in Google Go nicht aufrufbar.

Warum Google Go auch hierzulande praktisch ist.

Google, seien wir ehrlich, wird von den allermeisten (inklusive mir) trotz all seiner Features nur zum stinknormalen Suchen verwendet. Dementsprechend ist eine Google-App welche auf diese Features weitgehend verzichtet, zugunsten von Schnelligkeit ein akzeptabler Trade-Off. Und tatsächlich. Auf meinem schon etwas in die Jährchen gekommenen Moto Z, welches als Alltagsgerät herhält läuft die Google App zwar im akzeptablem Rahmen flüssig. Aber es geht definitiv nicht schneller als direkt die Verwendung von Chrome oder anderweitiger Browsern, weshalb ich sie schlicht nicht installiert habe. Google Go dahingegen ist merklich flotter als Chrome oder die klassische Google-App. 

Die relevantesten Seiten sind auch hier nur einen Swipe entfernt.

Fazit: Taugliche Alternative

Wer den Großteil der Features, welche in der Google-App versteckt sind nicht nutz und braucht, der sollte Google Go eine Chance geben. Die App sieht ansprechend aus und funktioniert trotz aller Entschlackung einwandfrei!

9.2Score10Funktion9Bedienung9Design9Umfang9Editor's Choice
Google Go: A lighter, faster way to search
Google Go: A lighter, faster way to search
close
Heyho! Dir gefällt es hier?
Der APPkosmos.de Newsletter informiert Dich jeden zweiten Sonntag über Testberichte rund um Apps, Gadgets & Smarthome.
Zu den Datenschutzbestimmungen.
* Pflichtfelder