Smartes Brainstorming – Ich MindNode jetzt!

Brainstorming kennt jeder! Ob als Tafelbild, als aufwendiges Plakat, oder oder oder…  Die App MindNode zeigt uns, wie man einfach die heutigen Mittel dafür nutzen kann: Einmal gewischt oder geklickt und schon ist eine smarte Mindmap fertig.

Wer kennt es nicht noch aus der Schule, die erste Frage ist immer: „Wer hat denn die schönste Handschrift?“. Natürlich plötzlich keiner mehr! Überbegriffe bilden oder Darstellungen malen, irgendwo schleicht sich schnell ein Fehler ein. Vielleicht soll es doch anders aussehen? Das sind typische Probleme, die man beim Erstellen einer Mindmap hat. Das scheinen sich auch die Entwickler von MindNode gedacht haben, zumindest haben sie dafür eine smarte Lösung parat!

Was ist MindNode?

In der Apple-App MindNode ist das Erstellen einer Mindmap gerade zu kinderleicht. Man wählt ein Design aus und fängt an. Mit einem doppelten Tippen auf den Bildschirm ist ein Überbegriff erstellt, welchen man auch schnell wieder abändern kann. Mit ziehen bildest Du nun neue Stränge und Unterstränge. Du möchtest ein kleines Icon einfügen? Klar, gerne auch ein Bild! Das ist auch ganz schnell gemacht, denn auch Bilder lassen sich ganz einfach hinzufügen.

 

Schnell mal unter den Kollegen die Mindmap tauschen oder eine Präsentation in der Schule sind damit kein Problem mehr, denn hier lässt sich die Mindmap direkt aus der App exportieren. Wie man es gerne möchte, ist einem selbst überlassen. Von PDF bis Bild kannst Du aus verschiedenen Formaten wählen. Sollte man sie als Text benötigen, um sie irgendwo zu integrieren, ist auch das möglich!

Der Preis

Der Preis von MindNode im AppStore ist gut, monatlich 2,99 € oder jährlich 21,99 € sind angemessene Preise. Eine kostenfreie Version gibt es auch. Hier beschränkt sich die App aber rein auf das Erstellen einer Mindmap. Funktionen wie Icons, Design oder andere Spielereien sind dann gesperrt. Aber es funktioniert trotzdem.

Allerlei Spielereien und Wissenswertes bietet die App natürlich auch: Angefangen bei einem eigenen Handbuch, den klassischen Tipps oder das Logo auf dem Homescreen zu ändern. Allerdings ist es bei einem iPhone schwierig den Überblick zu behalten, da die Displaygröße sehr begrenzt ist. Sobald man mehr als 2 Unterstränge hat, reicht hier der Platz nicht aus. Ganze Texte sollte man hier auch nicht tippen. Anders sieht das bei einem iPad aus. Hier reicht die Displaygröße aus und kleinere Texte sind realisierbar.

Die App existiert aber nicht nur für das iPhone und iPad. Auch für den Mac wurde die App rausgebracht. Hier wird sich, denke ich, auch das Hauptaugenmerk befinden. Ein größeres Display, Tastatur und Maus bieten einen deutlich besseren Überblick.

Fazit: Modern und Effizient

MindNode ist für schnelle und kleine Mindmaps eine sehr gute Option. Das allgemeine App-Design ist modern, die Mindmap Vorlagen sehen frisch aus und bieten eine Vielzahl an Variation. Verbesserungspotenzial ist noch die Übersichtlichkeit auf dem iPhone, doch hier ist weniger die App als der zu kleine Bildschirm schuld. Insgesamt eine sehr solide App, die einer Menge Nutzern das Leben etwas leichter machen könnte. Erinnerst Du Dich noch oben an den Satz „Wer hat die schönste Handschrift?“ Mit der App wird das ein Kinderspiel! Gut gelungene App also, welche kostengünstig professionelle Mindmaps ermöglicht!

8Score7Funktion8Bedienung9Design9Umfang7Editor's Choice
‎MindNode – Mind Map
‎MindNode – Mind Map
Entwickler: IdeasOnCanvas GmbH
Preis: Kostenlos+
‎MindNode – Mind Map
‎MindNode – Mind Map
Entwickler: IdeasOnCanvas GmbH
Preis: Kostenlos+
close
Heyho! Dir gefällt es hier?
Der APPkosmos.de Newsletter informiert Dich jeden zweiten Sonntag über Testberichte rund um Apps, Gadgets & Smarthome.
Zu den Datenschutzbestimmungen.
* Pflichtfelder