Idle Pocket Crafter – Ein komplexes, simples Spiel

Im Grunde gibt es zwei Kategorien von Spielen: Es gibt die simplen Spiele, wie die großen Klassiker der 80er Jahre und die hoch komplexen Rollenspiele, welche vermehrt in den letzten Jahren an Popularität gewonnen haben. „Idle Pocket Crafter“ ist ein Wenig von beidem zur gleichen Zeit.

Die „Story“

Einen Erzählstrang gibt es in dem Spiel defacto nicht. Damit gehört es zur Tetris-Fraktion, oder? Was das angeht definitiv ja. Schließlich besteht der Inhalt des Point-and-Click-Spieles im Wesentlichen aus dem Abbau von Erzen, dem Hacken von Holz und dem Jagen von Kreaturen. Erledigt man dies, so erhält man entsprechende Rohstoffe welche entweder zu Geld oder neuer, natürlich noch besserer Ausrüstung, gemacht werden können. Mit dieser neuen, besseren Ausrüstung kann man nun in andere, bessere Gebiete vorstoßen und NOCH mehr Rohstoffe erlangen… Der beschriebene Zyklus wiederholt sich nun mehr einige male. Und das ist es im Grunde auch schon alles, was man in diesem Spiel so erledigt.

Ein normaler Tag, in einer der vielen verschieden Minen.

Wo ist die Komplexität?

Fragst Du zurecht! Die schlichte Antwort: In der puren Masse an den oben beschrieben Zyklen. Es gibt alleine mehr als zehn Stufen an Waffen, Werkzeugen und Rüstungen. Stufen, welche man allesamt in den knapp 40 verschiedenen Biomen benötigt. Wobei übrigens jedes Biom, soweit ich das als Wesen mit endlicher Lebenszeit herausfinden konnte, aus unendlich vielen „Floors“ besteht. In jedem dieser verschieden Biome werden neue Arten von Erzen, Bäumen oder Kreaturen eingeführt. Zwar geben alle nur Erz, Holz oder Leder, aber die Menge an bspw. Leder, welche man durch töten einer Kreatur erhält, variiert von Kreatur zu Kreatur.

Das Verbesserungsmenü der Ausrüstung. Jedes Werkzeug aus drei zu verbessernden Teilen.

Fazit: Ein langanhaltender, simpler Zeitvertreib

„Idle Pocket Crafter“ ist ein simpler Zeitvertreib, welcher jedoch auf Grund der langen und komplexen „Upgradehistorie“, jedenfalls für ein Smartphonespiel, vergleichsweise lange spielbar ist, ohne, dass es dabei langweilig wird. Hinzu kommt ein schöner Retro-Look mit dazu passendem Soundtrack.

8.2Score8Funktion9Bedienung8Design8Umfang8Editor's Choice
Idle Pocket Crafter: Mine Rush
Idle Pocket Crafter: Mine Rush
close
Heyho! Dir gefällt es hier?
Der APPkosmos.de Newsletter informiert Dich jeden zweiten Sonntag über Testberichte rund um Apps, Gadgets & Smarthome.
Zu den Datenschutzbestimmungen.
* Pflichtfelder