[Update: Downloadgröße im Kontextmenü] Google bastelt wieder an der Google Play UI

Google ist bekannterweise – vor allem in letzter Zeit – sehr aktiv und experimentierfreudig, wenn es um das Design und die UI seiner Produkte geht. Logischerweise bleibt dabei auch der Google Play Store nicht verschont. So wurde nun in einem Support-Video für die Pixel-Smartphones eine entsprechende neue UI angeteasert.

Update vom 09.11.2016: Eine weitere Neuerung, welche manche User bei sich entdeckt haben, hat mit der Downloadgröße der Apps zu tun. Diese wird nun nämlich auch in den Kontextmenüs und auf der Info-Seite der jeweiligen Apps, direkt unter dem Namen der App und ihres Entwicklers, angezeigt.

Am 26. Oktober veröffentlichte Google ein Support Video, das grundlegende Nutzungsmöglichkeiten der Pixel-Smartphones zeigt. So weit, so (mehr oder weniger) uninteressant. Interessant ist eigentlich nur der Abschnitt in dem Video, in dem Googles Play Store demonstriert wird. Dort sieht man zwei größere Veränderungen in der UI des Play Stores. Zum einen sind die beiden Hauptkategorien der „Apps & Spiele“ und des „Entertainment“ nun direkt unter die Suchleiste der App gewandert.

screenshot_2016-11-06-14-54-16_framed

Der neue Startbildschirm der Play Store App, mit neu platzierten Kategorien.

Aber nicht nur dort wurde scheinbar herumgeschraubt. Auf dem Info-Bildschrim der einzelnen Apps wurde auch kräftig herum gespielt. So ist z. B. der Button zum Installieren der Apps deutlich größer und in seiner grünen Farbe dunkler geworden. Desweiteren wurde der Button für ähnliche Apps – zumindest im oberen Bereich der Info-Seite – entfernt und der Button für die Kategorie, aus der die jeweiligen Apps stammen, ist ein Stück weiter herunter gewandert und sitzt nun, wie auch der Installieren-Button, zentriert. Die Info-Karten über die Downloadzahl und die Bewertung der App wurden neu designt und sind nun deutlich schlichter. So schlicht, dass man eigentlich schon nicht mehr von „Info-Karten“ sprechen kann.

screenshot_2016-11-06-14-55-51_framed

Die neue Info-Seite der Apps mit den oben genannten Änderungen.

Und für all diejenigen, die es nochmal mit eigenen Augen sehen wollen, folgt hier das besagte Teaser-Video.

https://www.youtube.com/watch?v=jopZg0sDizw&feature=youtu.be&t=1m40s

Und dank der freundlichen Leser von Android Police, die der Redaktion einige Screenshots zugesendet haben, wissen wir auch, dass der Teaser nicht nur ein solcher ist, sondern auch, dass die UI-Änderungen auch wirklich ausgerollt werden.

Was haltet Ihr von den Änderungen? Die Meinungen gerne in die Kommentare. Ich jedenfalls finde sie relativ ansehnlich.

Schreibe einen Kommentar