Gib mir deine Daten #5

Advent, Advent, ein Gewinnspiel entbrennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier und dann steht kein neues Auto vor der Tür.

Heute geht es um ein Thema, was auch an APPkosmos nicht spurlos vorbei geht. Gewinnspiele im Advent. Auch wir haben uns, bevor wir das erste Gewinnspiel durchführten, kritisch gefragt, welche Daten wir warum erheben müssen. Das ist auch der Grund, warum Du bei uns immer nur deinen Namen, deine Mailadresse und dein Geburtsdatum angeben musst. Doch heute soll es mal um die Gewinnspiele gehen, die nur den Grund haben deine Daten abzugreifen und worauf Du achten solltest.

Warum gibt es im Internet Gewinnspiele?

Wie immer gilt im Leben, dass niemand etwas zu verschenken hat. Ich mag diesen Grundsatz zwar nicht, aber das ist ein gänzlich neuen Artikel wert. Was ist die wichtigste Währung in unserer digitalen Welt? Richtig, Daten. Denn sind wir mal ehrlich, Du willst gar nicht für irgendwelche Online-Dienste zahlen, stimmt’s? Alles soll kostenlos sein: Die Mailadresse, der Kartenservice, die Newsseiten und so weiter. Wenn Du zu denen gehörst, die für solche Dienste zahlen: Danke, Du machst es richtig! Aber zu diesem Thema habe ich bereits etwas geschrieben.

Fangen wir vielleicht bei APPkosmos an. Warum machen wir unseren alljährlichen Adventskalender mit Gewinnspielen? Willst Du die Marketingantwort hören? Weil wir unseren Lesern etwas zurückgeben wollen. Willst Du den Hintergrund wissen? Weil wir Reichweite generieren wollen. Wie alle Onlinemedien leben wir von Reichweite. Unser einziges Plus ist, dass wir keine Werbung schalten. Wir kommen sogar gänzlich ohne Cookies aus. Dennoch…was bringt uns APPkosmos ohne Dich, als Leser? Nichts. Also ja, die Antwort ist sicher irgendwo dazwischen. Wir wollen uns bei Dir mit den Gewinnspielen bedanken und gleichzeitig Reichweite generieren, daher sollst Du unsere Gewinnspiele ja auch teilen. Andere Seiten, die von Werbung leben, wollen gleichzeitig ihre Werbeeinnahmen erhöhen und auch die Firmen, die meist die Preise sponsern, versprechen sich mehr Aufmerksamkeit.

Was hat das mit Daten zutun?

Am Ende obliegt es jedem Veranstalter, ob er, neben der Reichweite, auch Daten sammeln möchte. Immerhin könnte eine Teilnahmebedingung das Abonnieren eines Newsletters sein. Oder Du stimmst der automatischen Datenweitergabe an Drittunternehmen zu, wenn Du die Datenschutzerklärung ungelesen akzeptierst. Das Schlimmste wäre natürlich, wenn es gar kein Gewinnspiel gibt. So geschieht es immer wieder in den Sozialen Medien, wie Facebook. Ein Klassiker ist das Auto mit roter Schleife. Warum diese Seiten dies machen? Wieder geht es nur um Reichweite. Du als Nutzer abonnierst die Seite und auf einmal ist es keine Seite mehr mit Autogewinnspielen, sondern irgendwas anderes. Und schon wurden deine Daten missbraucht.

Fazit: Pass auf im Advent!

Am Ende möchte ich Dich sensibilisieren nur bei Gewinnspielen teilzunehmen, wenn Du Dir wirklich sicher bist, dass mit deinen Daten nichts passiert. Lies Dir die Datenschutzerklärung durch, denn diese muss in verständlicher Sprache geschrieben sein. Gib nie mehr Daten, als nötig heraus. Kein Gewinnspiel braucht Deine Adresse und Deine Telefonnummer.

close
Heyho! Dir gefällt es hier?
Der APPkosmos.de Newsletter informiert Dich jeden zweiten Sonntag über Testberichte rund um Apps, Gadgets & Smarthome.
Zu den Datenschutzbestimmungen.
* Pflichtfelder