Tado° präsentiert ihre neuen smarten Thermostate!

Das „Smart Home“ ist eines der wichtigen Themen auf der IFA 2018. – Ob smarte Glühbirnen, Steckdosen oder Assistenten. tado° schlägt mit der neuen Produktgeneration der Smarten Thermostaten V3+ in diese Kerbe und will Energie sparen in der nächsten Heizsaison noch einfacher machen.

Steuerung per App.

Die Thermostate von tado° werden mit der Heizung vor Ort verbunden und über eine App lässt sich die Temperatur der Fußbodenheizung oder der einzelnen Heizkörper dann bequem einstellen. Damit lassen sich laut tado° bis zu 31% Heizkosten einsparen. Bereits in den Vorgängergenerationen ließ sich das Aufheizen oder Abkühlen der Wohnung über eine ortsabhängige Steuerung einstellen. Die Geräte von tado° detektieren auch offene Fenster, geben Wettervorhersagen und lassen es zu sie nach einem Tagesplan zu steuern.

tado° unterstützt den Nutzer darüber hinaus seit der neuen Produktgeneration mit einem Hinweis auf die Lüftungsdauer und den richtigen Zeitpunkt, indem die Außenluftqualität aus lokalen Daten gewonnen und mit der Luftqualität in dem Haus oder der Wohnung verglichen wird. Fliegen verstärkt Pollen oder ist die Schadstoffbelastung während der Hauptverkehrszeiten erhöht, so liefert tado° bspw. die Empfehlung das Fenster nicht zu öffnen. Auch Buchungen von Reparaturen und Wartungen der Heizung über die App sind neu.

tado° ist auch unter anderem auch mit dem Google Home kompatibel.

Preise und Verfügbarkeit ab sofort.

Das Starter Kit V3+ für Smarte Thermostate ist für 199,99 € erhältlich. Das Starter-Kit mit einem smarten Heizkörperregler kann alternativ für 129,99 € erworben werden. Darüber hinaus sind Erweiterungspacks erhältlich Alle Produkte von tado° sind auch mit dem Apple HomeKit, dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel. Wünscht man sich eine Automatisierung der angebotenen Funktionen von tado° anstelle dieser per Hand zu bestätigen, so lässt sich außerdem der Auto-Assist Skill abonnieren, welcher entweder für 2,99 € im Monat oder 24,99 € im Jahr zu Buche schlägt.

Wir werden die neuen Smarten Thermostate V3+ in einem Review auf unserem Blog noch ausführlich einem Review unterziehen.