Autorenseite

Lucas Arnoldt

Darf ich vorstellen? Lucas Arnoldt: Teilweise kreativer Kopf, Möchtegern-Vertikaldenker und leider Gottes Windows-Fan. Nachdem in der Redaktion rauskam, dass ich Windows 8.1 mochte, war die Kündigung nahe, bis sie mich lieber auf einen Posten setzten, der intern als "Senior Digital Chief Content Officer Windoof" betitelt wird. Sonstiges? Science & Tech, Blogging und für (fast) jedes Projekt zu haben.

Bitwarden Password Manager

Eigentlich ist es doch alles nicht so schwer. Für jeden Dienst ein eigenes Passwort. Und das nicht im Format „password“ oder „12345“. Richtig kreative stellen vielleicht „654321“ als ihr Passwort vor. – Der Bitwarden Passwort Manager ist Dein persönlicher Passwort-Tresor…

Mehr

Kommentar: Herzlich Willkommen in Analogistan.

Per App die Ummeldung beantragen oder sich mit dem Personalausweis Online identifizieren. Was in den Behörden heute wie Science-Fiction wirken würde und in einem digitalen Staat Selbstverständlichkeit sein sollte, gibt es in Teilen schon heute oder ist in Entwicklung. Was…

Mehr

Kommentar: Es braucht Wettbewerb im digitalen Markt.

Theoretisch kannst Du (fast) dein komplettes Online-Leben nur mit Diensten einer Firma verbringen: Von der Suchmaschine Google wird über Google Shopping der neue Rucksack bestellt. In Google Docs wird die Arbeit auch von Zuhause organisiert und die Mails mit Gmail…

Mehr

Codecademy: Coding für Jeden.

Eine Akademie für’s Coden: Das ist das Versprechen von Codecademy. Viele Coding Languages – von JavaScript über C++ bis Python und SQL – sollst Du hier lernen können. – Und zwar vieles völlig kostenfrei. Weiterführende Kurse gibt es dann im…

Mehr

Microsoft Launcher: Windows-Feeling in Android?

Launcher haben wir schon einige auf APPkosmos vorgestellt. – Meist kamen diese von kleinen Firmen. Mit dem „Microsoft Launcher“ bringt sich auch Microsoft in Stellung. Überzeugen möchte man mit einem schicken Launcher, der nicht nur die tägliche Android-Nutzung ein bisschen…

Mehr

Microsoft To-Do: Aufgaben planen

6Wunderkinder war eines der am teuersten verkaufte StartUps in Deutschland. Ihre App „Wunderlist“ war eine neuartige To-Do-Liste, die viele Nachahmer provozierte. Wunderlist, Nachahmer? – Keine Sorge, in diesem Artikel geht es schon um „Microsoft To-Do“, aber „to make a long…

Mehr

Polaroid OneStep+: Polaroid ist tatsächlich zurück.

„Polaroid is Back.“ – Nichts anderes ist der Anspruch der Marke Polaroid Originals. 2008 wurde die Firma – damals noch als „The Impossible Project“ – gegründet. 2017 erfolgte die Umbenennung in Polaroid Originals. – Mit der Polaroid OneStep+ hat Polaroid…

Mehr

Polaroid Mint Sofortbilddrucker: Polaroid in Digital?

Es gibt kaum ein Unternehmen in der Welt, das Menschen auf dem ganzen Globus so in Nostalgie hinterlässt, wie es Polaroid tut. Polaroid galt als das Synonym für Sofortbildfotografie. Trotz damals wie heute namhafter Konkurrenten wie FUJIFILM instax oder Kodak…

Mehr

Kommentar: Die Welt von morgen ist heute.

These: Es ist die Aufgabe des Staates, die bestmögliche Bildung zu garantieren. Integrativ muss sie sein, individuell fordernd für besonders talentierte Kinder, individuell unterstützend für alle Kinder mit einem besonderen Förderbedarf. Aber sie muss die Werksarbeiter, Dienstleister, Software-Architekten, Data Scientists,…

Mehr

Dropmark – Die Killer-Cloud?

Irgendwie haben sie jeden trotz anfänglicher Bedenken gefasst: Die Cloud. Die Wolken. – Wie auch immer man sie nennen möchte. Interessanterweise ist jedes dieser Systeme fast gleich. Die Unterschiede zwischen Google Drive, OneDrive, Dropbox usw. sucht man eher im Heuhaufen…

Mehr