Readline: Texte online schneller lesen

Geht es Dir wie uns auch? Du verlierst Dich auch immer zwischen den Zeilen? Eigentlich liest Du auch noch viel zu langsam oder verlierst Zeit, weil Du einfach nicht weißt wo Du bist. Kein Wunder, denn die Schrift auf Webseiten wird auch nicht größer. Abhilfe schafft hier Readline.

Ready, Steady, Go!

So ein Tool ist doch eigentlich etwas Feines: Es steigert die Produktivität, ist kostenlos und sorgt dafür, dass Du endlich nicht mehr die Zeit mit fünfmal den gleichen Text lesen verbringen musst. Klar: Du könntest Dir auch von irgendwo eine Zusammenfassung besorgen, aber normalerweise wäre es schon mal ganz gut, würde man den gesamten Text lesen. „Aber der ist so lang!“ – Ja. Aber glücklicherweise kann Readline hier Abhilfe schaffen: Readline startet sofort, nachdem Du einen Text markiert hast und die Leertaste gedrückt hast die Wörter einzeln in der gewünschten Lesegeschwindigkeit abzuspielen. Damit wird Dein Gehirn geradezu mit dem Text bombardiert und das Schöne: Du beginnst sofort die Wörter mitzulesen. Es geht ja quasi „auf Zeit“.

Aargh?! Zuuuuu laaaaange Säääätze.

Im Prinzip steckt hinter dem Ganzen auch keine besonders komplizierte Wissenschaft: Einfach das Gehirn ein wenig fordern, anstatt wirklich langsam zu lesen. Bei meist literarischen Texten und manchmal auch relativ einfachen informationshaltigeren Texten klappt das Ganze auch ganz gut, aber sobald die Sätze verschachtelt und komplizierter werden blickt man leider nicht mehr durch. Die Schuld ist hier aber eher bei der doch irgendwo begrenzten Aufnahmefähigkeit des menschlichen Gehirns zu sehen. Hier wäre natürlich ein intelligenter Algorithmus nützlich, der ganz einfach die Komplexität des Satzes erkennt und demnach die Lesegeschwindigkeit ändert.

Mit der Zeit wird man aber immer sicherer darin schnell ganze Seiten durchzulesen und nicht mehr die Zeit damit zu verschwenden den Satz gerade zum fünften Mal Buchstabe für Buchstabe durchzugehen. Schön wäre es außerdem, wenn man die Möglichkeit hätte anzugeben, ob man einzelne Wörter oder Wortgruppen angezeigt kriegen möchte. Dies hätte den Vorteil, dass sich der Sinn gerade bei längeren und komplexeren Sätzen einfacher erfassen lassen würde.

Fazit: Lesen in Schnell.

Readline ist unglaublich praktisch um sich selber dazu zu zwingen bestimmte Texte endlich mal zu lesen. Gut gefallen hat uns, dass sich die Lesegeschwindigkeit und Anzeigegeschwindigkeit ganz individuell einstellen lässt. Irgendwo wird dadurch daraus ein Spiel, da man immer schneller Dinge lesen möchte. Gerade bei längeren und komplexeren Sätzen ließe sich das Tool durch einige Einstellungsmöglichkeiten und Optimierungen verbessern.

6.8Score7Funktionalität8Bedienung6Design6Umfang7Editor's Choice
Readline
Readline
Entwickler: zoneigh
Preis: Kostenlos
close
Heyho! Dir gefällt es hier?
Der APPkosmos.de Newsletter informiert Dich jeden zweiten Sonntag über Testberichte rund um Apps, Gadgets & Smarthome.
Zu den Datenschutzbestimmungen.
* Pflichtfelder