Numi – smarter Rechner für MacOS

Einen Taschenrechner hat heutzutage jedes Smartphone, jeder PC und jedes andere Gerät mit einem Bildschirm. Meist können diese simple Rechnungen durchführen und fortgeschrittenere mathematische Probleme lösen. Numi ist ein Rechner für MacOS, der ganz anders ist als die Konvention: Der Rechner besitzt nämlich keine Tasten mit Zahlen, sondern nur ein einziges Eingabefeld. Wie gut das funktioniert, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Der beste Freund eines jeden Schülers ist der Taschenrechner. Selbst simpelste Rechnungen wie „11 x 7“ oder „125 / 5“ tippen die meisten Schüler stur in den Taschenrechner ein. Dabei muss aber sehr akribisch nach mathematischen Regeln vorgegangen werden. So wird zum Beispiel die Rechnung „8 % von 5 * 8“ zur Hölle. „Wie rechne ich nochmal Prozent von einer Zahl?“, werden sich da einige Fragen. Bei Numi ist das ein simples Problem: Man schreibt einfach „8 % of 5 * 8“ in das Textfeld und bekommt das Ergebnis sofort angezeigt.

Numis Funktionen

Numi rechnet nicht nur einfache Sachen wie das „8 % von 5 * 8“ Beispiel, sondern kann viel mehr. So kann man mathematische Operationen, Währungen, Prozentrechnung, Gewicht, Größen, Daten & Zeit, Temperaturen und anderes einfach in Rechnungen verwenden. Diese Features sind so nicht einfach zu verstehen. Nachfolgend werde ich einige Beispielrechnungen aufführen und erklären, damit man sich besser vorstellen kann, wozu Numi fähig ist.

10 % of 1 year in minutes
Berechnet die Minutenanzahl, die 10 % eines Jahres beträgt.

10 yards + 5 cm in km = 0,01 km
10 Yards plus 5 cm in Kilometers

ANZEIGE

0,3 BTC + 5 $ in yuan
Zeigt den Wert von 0.3 Bitcoin plus 5$ in chinesischen Yuan

yesterday – 5 minutes
Zeigt das Datum und die Uhrzeit von „5 vor Gestern“ (23:55 Uhr)

Wie auffällt, ist der Rechner sehr gut darin, Werte und Einheiten zu interpretieren und zu mischen. Die bisherigen Beispiele waren mehr Spielerei als Nutzen, doch lässt sich Numi auch dazu benutzen, den Alltag leichter zu machen. Wenn ich dich Leser jetzt fragen würde, welches Datum der kommende Dienstag hat, würdest du wahrscheinlich einen Kalender zur Beantwortung der Frage brauchen. Bei Numi gibt man einfach „Tuesday“ ein und bekommt das Datum ausgespuckt. Doch nicht nur das Datum kann Numi anzeigen, sondern man kann damit auch rechnen.  Sachen wie `Thursday – 7 days` machen zum Beispiel die Berechnung von zurückliegenden Daten zu einem Kinderspiel.

Ein Beispiel aus der realen Welt: Hier habe ich die Zeit ausgerechnet, die ich während meiner USA Reise im Zug verbracht habe.

Fortgeschrittener wird es, wenn man Variablen in seinen Berechnungen benutzt. Variablen funktionieren wie ein Speicher, bei dem Zwischenergebnisse oder Zahlen zwischengespeichert werden. Eine Variable definiert man einfach durch

name_meiner_variable = 5 €

Diese Variable kann man dann anstatt der Zahl benutzen. So lassen sich in unserem Beispiel die 5 € einfach in andere Währungen umrechnen:

name_meiner_variable to USD

name_meiner_variable to YUAN

20 % of name_meiner_variable

Mit Numi kann man ganz einfach Variablen und Einheiten mischen

Variablen sind jedoch nicht die einzige anspruchsvolle Sache, die der Rechner beherrscht. Es gibt sehr viele Funktionen, die man benutzen kann. Eine weitere, sehr nützliche Funktion ist

sum

das alle zuvor ausgerechneten Werte addiert.

Fazit: Must have auf jedem Apple

Numi ist ein Rechner für alle, nicht nur für Entwickler. Die schnellen Umrechnungen und Berechnungen sind zum Beispiel auch bei der Steuererklärung, dem Ausfüllen von Formularen oder in der Schule nützlich. Numi ist kostenlos von Numi.io für MacOS verfügbar, jedoch ist eine kostenpflichtige Version mit mehr Features geplant.

9.5Score10Funktion10Bedienung10Design8Umfang9.5Editor's Choice

Numi herunterladen

Schreibe einen Kommentar