[Tür 18]: The Deer God – Pixel Art Game der schönen Art

Was ist das weihnachtlichste Tier? Schätzungsweise der Hirsch, oder? Und was passt in der Weihnachtszeit besser als ein Spiel? Genauer gesagt: Was passt besser als eines, in dem der Spieler in die Rolle eines jungen Hirschkalbs schlüpfen muss? Richtig, nichts! Doch kann das Spiel auch sonst noch punkten?

Eins vorweg: Das Design der App ist voll und ganz Pixel Art basiert. Doch aus der Tatsache, dass das Design nun etwas „klotziger“ ist, schließt man keineswegs, dass das Design schlecht und unschön sein könnte. Im Gegenteil! Das Design ist wunderschön anzusehen! Und durch eine nach hinten hin auf mehreren Ebenen designten Welt entsteht trotz des eigentlich sehr klassisch umgesetzten Jump’n’Run Spieles eine doch recht dreidimensionale Optik.

screenshot_2016-11-26-18-54-28_framed

Der Storyaufhänger

Die zugegebenermaßen interessante Story beginnt mit einem Jäger, welcher, als er gerade einen Hirsch erschießen wollte, von einem Blitz getroffen wird. Im Folgenden findet er sich in Front einer riesigen Hirschkopfsilhouette, dem Hirschgott, wieder, welcher ihn zu einem Leben als das verflucht, was er gerade eben noch töten wollte: Zu einem Leben als Hirsch. Im Folgenden muss man sich nun als junger Hirsch durch das Leben schlagen. Dabei bekommt man immer wieder von verschiedensten Personen und Charakteren Aufgaben, welche man erfüllen muss, um im Spielverlauf weiter voranzuschreiten. Dabei erringt man dann immer neue Fähigkeiten, die das Weiterkommen entweder erst ermöglichen oder es aber zumindest vereinfachen.

screenshot_2016-11-26-20-26-41_framed

Die Steuerung

Dem Genre entsprechend ist auch die Steuerung relativ simpel. Das Laufen funktioniert durch einen „gehaltenen“ Swipe in die entsprechende Richtung. Für Sprünge drückt man simpel einen Button und für Angriffe kann man optional einen weiteren Button einblenden lassen oder man swiped in der rechten Bildschirmhälfte in die entsprechende Richtung. Objekte etc. werden ausgewählt und ebenfalls via Button genutzt.

Fazit: Schönes Pixel Art Jump’n’Run

Wer Pixel Art, Hirsche und Jump’n’Runs (mit einem Hauch von RPG) mag, der dürfte an The Deer God Freude haben. Da ich sie habe, kann ich das Spiel nur empfehlen und werde es entsprechend auch selbst weiter spielen.

8.2Score8Funktion8Bedienung9Design8Umfang8Editor's Choice

The Deer God - 3d Pixel Art
Preis: Kostenlos+