TED Online Courses – Haben Schulen ausgedient?

Die App, die wir Euch heute vorstellen, ist nicht etwa die zum Film „TED“ & „TED 2“ dazugehörige App, sondern nicht weniger als die App der Vorträge und Talkrunden-Plattform TED (Technology, Entertainment, Design).

e4f2b69e-e1e7-4bfa-8339-f3ad26c018da

TedTalks und Redner zu allen Themen!

Das Angebot selbst ist kostenlos und kann ohne eine Anmeldung genutzt werden. Allerdings ist es werbefinanziert. Angeboten werden in der App zahlreiche Talks und Vorträge zu verschiedenen Themen. So lassen sich z. B. problemlos Vorträge über Krebs finden, aber auch Anleitungen zum effizienteren Arbeiten. Das Besondere ist die Qualität der Vortragenden bzw. Talkrundenteilnehmern. Alle Vorträge, Präsentationen und Gespräche sind stets auf einem sehr hohen Niveau und es macht einfach Spaß (sofern man sich dafür interessiert), sich ab und zu ein paar Inhalte auf das Tablet zu streamen.

0ba8b2fd-5318-4d20-af05-7df76be0ce38

Standard-Videoplayer-Funktionen sind natürlich inklusive

Die App selber hat Vorträge gleicher Art unter verschiedenen Kategorien und Playlists gebündelt, was es für den Nutzer einfacher macht, die Vorträge, die einen interessieren, vorgeschlagen zu bekommen. Natürlich lassen sich die Vorträge aber auch über das Suchfeld finden. Mit der TED RadioHour gibt es auch ein Format, wo TedTalks im Radio angehört werden können und die Episoden lassen sich ebenfalls in der App abrufen. Des Weiteren lassen sich mit einem TED-Nutzerkonto Listen erstellen und Favoriten markieren. Daneben ist auch noch die Möglichkeit dabei, sich einzelne Gespräche runterzuladen, um  sie sich dann offline anzugucken. Dies ist gerade bei längeren Gesprächen und Vorträgen praktisch. Eine Videobeschreibung und ein guter, flüssiger und ruckelfreier Player sind Standard und werden hier auch geboten.

efa76ff6-8f8d-4778-a5f9-064b79e6ff27

Qualität, Qualität, Qualität!

Ich hatte eben schon die Qualität der Vorträge und Gesprächsrunden erwähnt und diese müssen einfach noch einmal hervorgehoben werden. Es gibt dermaßen viele Player, die (fast) genau die gleichen Funktionen bieten, aber bei Streaming-Angeboten muss auch immer das Angebot mit einbezogen werden. Die Vorträge bewegen sich inhaltlich und rhetorisch immer auf einem sehr hohen Level. Man bekommt oftmals Einblicke in z. B. ein Forschungsgebiet, das man vorher noch nicht kannte. Schön ist, dass viele Vorträge durch passende Animationen und große Bilder noch einmal  direkt versinnbildlicht werden.

Am Design der App ist (fast) nichts auszusetzen. Schöne Umsetzung vom Material-Design. Die Bedienung ist kinderleicht und geht sehr einfach von der Hand.

It's the TED Android app!

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Info: Mit dem Klick auf das Video werden Daten an YouTube übertragen.

Fazit: Qualität ist hier das Lockmittel.

„TED“ ist wohl für all diejenigen etwas, die auf etwas seriöseren Content als Schminktutorials auf Youtube stehen. Die Inhalte und ganz besonders die Redner sind fast alle durch die Bank weg toll und bieten interessante Einblicke in Dinge, die einem entweder vorher nicht wirklich bewusst waren oder wovon man noch nicht direkt etwas wusste. Und das Beste: Es ist gratis! Persönlich werde ich diese App immer mal wieder benutzen, einfach weil sie Einblicke und unterschiedliche Perspektiven auf Themen bietet, über die man eventuell noch nie nachgedacht hat. Die App gibt es neben der Android-Version auch unter www.ted.com im Internet und als iOS und Windows App.

8.2Score7Funktionalität8Bedienung8Design9Umfang9Editor's Choice

TED
TED
Preis: Kostenlos

TED
TED
Entwickler: TED Conferences
Preis: Kostenlos

TED
TED
Entwickler: TED Conferences LLC
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar