[Update: Endlich Frames für das S7 & S7 Edge!] Screener 2.0 – Der perfekte Device-Frame-Generator?

Wir machen sie täglich, verschicken unzählige an unsere Freunde oder posten sie in sozialen Netzwerken. Die Rede ist natürlich von den geliebten Screenshots. Doch ein einfacher Screenshot ist nichts besonderes. Etwas fehlt: Das Gerät! Ein Device-Frame um den Screenshot und schon sieht das Ganze echt schick aus. Screener 2.0 macht genau das und zwar… Tja, für eine Antwort musst Du schon den ganzen Review lesen.

Update vom 05.07.2016: Meine Bitte wurden erhört: Nun sind das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge endlich als Frame zum Download verfügbar. Da muss ich echt einen Daumen nach oben für den Support der Entwickler geben, denn so schnell habe ich nicht damit gerechnet. Warten wir mal ab, mit was uns die Entwickler in der Zukunft noch so überraschen werden.

Sicher hast Du schon mal von Screener gehört, oder? Vermutlich sogar durch unseren Review vor gut einem Jahr. Denn gestern gab es ein großes Update für Screener, mit zahlreichen Neuerungen. Interessierte Nutzer konnten bereits in den Genuss der Beta Version kommen und die Neuerungen sofort ausprobieren. Eine Sache ist mir allerdings aufgefallen: Wenn man die Daten etwas genauer betrachtet, fällt auf, dass vor einem Jahr Screener 1.0 erschienen ist, nach einem weiteren Jahr Screener 2.0. Vielleicht überrascht uns das Entwicklerteam in einem weiteren Jahr mit Screener 3.0? Eine wage Theorie, aber wir lassen uns überraschen.

screener_20160701(17:48:55)

Erster Blick – Doch nichts Neues?

Nachdem die App gestartet wird, findet man die altbekannte Übersicht der Flat-Frames. Ein Tab für Smartphones und einen für Watches. Alles altbekannt. Doch siehe da: Eine Suche wurde nun integriert. Ein Blick ins Seitenmenü verrät uns aber mehr. Nun sind die 3D-Frames endlich voll funktionstüchtig, und zwar ohne Welleneffekt. Doch dies wurde nicht etwa mit Version 2.0 gefixt, sondern schon früher. Allerdings stößt man hier auf Ernüchterung: Aktuell gibt es ausschließlich die Nexus-Geräte, das OnePlus One und das “No Device”-Frame als 3D-Version. Weitere sollen folgen.

screener_20160701(17:47:24)

Frames verwalten – Organisation ist das A und O

Was früher gefehlt hat, gibt es nun: Eine Möglichkeit, damit man seine Frames herunterladen und auch wieder löschen kann. Vorher wurden bei der Installation alle Frames automatisch mitgeliefert, doch nun entscheidet jeder selbst, welche Device-Frames er benötigt. Bei gut 80 Frames ist diese Option dringendst notwendig und schont den Speicher des Geräts. Dabei sind nun auch topaktuelle Smartphones wie bspw. das OnePlus 3 oder das LG G 5. Das Flaggschiff von Samsung, das S7, vermissen wir allerdings. Die gängigsten Smartwatches sind ebenfalls vertreten, so bspw. die LG G Watch Urbane.

screener_20160701(17:48:28)

Screenshots einfügen – Alles wie gehabt

Neuerungen gab es auch hier, allerdings nur minimal. Die Screenshots lassen sich daher – wie gewohnt von Version 1.0 – in das Frame einfügen und mit einem Glare- sowie Schatteneffekt versehen. Mit dem Update lassen sich nun auch Landscape-Screenshots einfügen. Für den Hintergrund gibt es zwei Optionen: Entweder Du wählst Dein eigenes, individuelles Hintergrundbild aus und kannst einen Blurr drauflegen oder Du wählst einfach eine einfache Farbe aus. Das Hintergrundbild lässt sich nun auch zuschneiden. Wenn Du mit Deinem Werk zufrieden bist, dann speichere das Ganze einfach in Deine Galerie ab oder teile es sofort mit Deinen Freunden.

screener_20160701(17:48:40)

Fazit: Der perfekte Device-Frame-Generator!

Perfekt. Anders lässt sich Screener in der Version 2.0 nicht beschreiben. Klingt alles etwas “gehypt”, aber es ist wahr: Auszusetzen gibt es an Screener eigentlich so gut wie nichts. Natürlich kann man auch den Device-Frame-Generator von Google nutzen, aber mal ehrlich: Die sehen bei weitem nicht so grandios aus wie bei Screener! Zudem gibt es zusätzliche Optionen für den Hintergrund, was bei Googles Variante fehlt. Für Screenshot-Liebhaber ein Muss!

10Score10Funktionalität10Bedienung10Design9.9Umfang10Editor's Choice
Screener - Better Screenshots
Screener - Better Screenshots
Entwickler: Toastcode
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar