OF Launcher – Der Kategorische

Das Prinzip, das Launcher Apps in einer – wie auch immer – gearteten Weise ordnet, ist auf dem Vormarsch und findet sich auch entsprechend in immer mehr Launchern. Einer dieser Launcher ist der OF Launcher, welcher sich zwar noch im Beta-Status befindet, aber schon einiges her macht. Was genau erfahrt ihr hier!

Der Grundaufbau

Erste Besonderheit des Launchers: Einen wirklich nennenswerten Homescreen gibt es nicht. Nur eine Kategorie ‚Home‘. Diese unterscheidet sich aber nicht großartig vom restlichen Launcher. Die genannten Kategorien bilden die Parallele zum Smart Launcher. Beide teilen Apps nämlich in Kategorien ein.

screener_20170329(20:00:59)

Der kategorische Drawer

Der kategorisierte Drawer kann über eine Wischgeste vom Bildschirmrand aus (wahlweise von links oder rechts) geöffnet werden. Standard-Kategorien sind „Home“, „Social&Communication, „Google&Native“, „Music&Video“, „Entertainment&Games“, „Business&Productivity“, „Personalization“, „Education“ und „Other“. Diese doch recht zahlreichen Kategorien erfüllen ihre Aufgabe sehr gut und die Apps sind i. d. R. entsprechend eingeordnet. Sollte sich doch mal ein Fehler eingeschlichen haben, so kann man Apps selbstredend auch verschieben. Gesetzt dem Fall, dass jemandem die Kategorien nicht genügen sollten, kann auch noch selbst mit eigens hinzugefügten Kategorien nachgeholfen werden. Ein netter Faktor in Puncto Optik bei den Kategorien stellt die Möglichkeit dar, für jede einzelne Kategorie ein jeweils anderes Hintergrundbild einsetzen zu können. Alternativ kann aber auch per Swipe-Down-Geste ein klassischer Drawer geöffnet werden.

screener_20170329(20:01:41)

Der Widgetdrawer

Entsprechend der gewählten Einstellung kann ein Widgetdrawer mit einer Wischgeste vom jeweils anderen Bildschirmrand aus geöffnet werden. Dort finden sich aktuell eine Suchleiste, ein Widget zum Abspielen von Musik, ein Wetter-Widget, Verknüpfungen zu den Widget- und Systemeinstellungen und ein Showcase für gesponserte Anzeigen, sprich Werbung. Die Widgets sind dabei alle verschiebbar, womit man so auch die Werbung nach ganz unten verschieben kann, sodass diese nicht mehr stört. Eigene, appspezifische Widgets können noch nicht hinzugefügt werden. Jedoch dürfte sich das, in Anbetracht des momentanen Beta-Status der App, bald ändern.

screener_20170329(20:02:09)

Fazit: Vielversprechende Alternative für Ordnungsliebhaber

Wem der Smart Launcher gefallen hat, sollte evtl. einen Blick auf den OF Launcher werfen. Denn er bietet ebenso ein ansprechendes Design gepaart mit einer guten Umsetzung des kategoriebasierten Drawers. Und in Anbetracht der Tatsache, dass die App noch im Beta-Zustand steht, lässt sich durchaus Vielversprechendes erwarten. Doch bis es soweit ist, werde ich erst einmal beim Nova Launcher mit Smart Drawer bleiben.

8.8Score7Funktion10Bedienung9Design9Umfang9Editor's Choice