#Appventskalender – Microsoft Translator

Du hast den „Google Übersetzer“ satt und die anderen Übersetzer spucken auch keine vernünftigen Ergebnisse aus? Dann bist du beim Translator von Microsoft richtig. Dieser verspricht von der Funktion nicht wirklich etwas neues, aber wird im Play Store sehr gut bewertet. Grund genug, damit wir uns den Translator mal genauer anschauen.

d40d37c9-894b-4217-a744-d68662a56efe

Öffnet man die App erscheint eine sehr schöne Übersicht, wo man zwischen Spracheingabe und Texteingabe wählen kann. Beide Funktionen funktionieren gut, wobei Microsoft bei der Spracheingabe nicht auf die Google-Spracheingabe zurückgreift, sondern das eigene System nutzt. In unserem Test hat die Spracheingabe (fast) immer problemlos und flüssig funktioniert.

download_20151201_184652_framed (1)

Der „Microsoft Translator“ übersetzt einzelne Wörter sehr akkurat. Dieses Wort lässt sich dann entweder im Vollbild darstellen oder vom Smartphone aussprechen. Die Stimme klingt wesentlich menschlicher als bspw. die des Google Translators. Beide Funktionen sind so z. B. im Ausland sehr praktisch.
Der Vorteil des „Google Übersetzer“ liegt dann wohl in der Menge der unterstützten Sprachen. Mit rund 95 Sprachen liegt er weit vor dem „Microsoft Translator“, mit 50 Sprachen. Leider ist die Sprachwiedergabe nicht in allen Sprachen verfügbar.
e40eaee3-04fe-416c-852f-085941eff371

Ein Problem ist allerdings die Übersetzung von längeren Sätzen, denn diese funktioniert, wie auch bei Google, nicht besonders zuverlässig. Kleinere, mehr gebräuchlichere Sätze, wie bspw. „Wie komme ich zur Toilette?“ werden richtig übersetzt. Andere, etwas kompliziertere Sätze, werden teilweise mit falscher Grammatik und komischen Wortstellungen übersetzt. Hier sollte Microsoft noch arbeiten, denn das kann Google teilweise schon besser. Die Bedienung fällt sehr einfach aus und wird durch das typische Microsoft-Design unterstützt. Allerdings ist dies kein Material-Design. Etwas, dass wir sehr stark vermissen und uns beim „Microsoft Translator“ wünschen würden ist ein Offline-Modus.
366fb2bd-26d2-4cc3-838a-1283900e0337

Fazit

Der „Microsoft Translator“ bietet eine gute Alternative zu anderen Übersetzern. Die gängigen Sprachen sind an Bord. Bei der Aussprache sollten noch ein paar Sprachen hinzukommen. Einzelne Wörter werden schnell und gut übersetzt. Probleme hat der Übersetzer aber mit etwas komplizierteren Sätzen.

Microsoft TranslatorAnmerkungNote/ Prozent
Funktionalität
(50%)
Der Translator bietet viele Sprachen, aber nicht so viele wie Google. Die Qualität ist bei Einzelübersetzungen etwa gleich wie bei Google und bei längeren Sätzen eher schlecht.2.3
(82%)
Bedienung
(30%)
Die Bedienung ist sehr einfach und erklärt sich selbst.1.0
(100%)
Design
(20%)
Kein Material-Design, aber modern.2.1
(85%)
Wir haben Version 1.0.1.14 auf Android 4.3 getestet. Die App läuft ab Android 4.3.

Gesamtnote: 1.9 – Gut! (88%)

Microsoft Übersetzer
Microsoft Übersetzer
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar