Landing Confirmed – Steuere deine eigene Rakete!

Du wolltest schon immer mal Deine eigene Rakete steuern? Ja? Na dann kann ich Dir sagen, dass Dein Traum nun wahr wird! Denn in Landing Confirmed steuerst Du Deine Rakete durch verschiedene Parcourse, um zum Ziel zu gelangen. Doch ist ein Parcours geschafft, folgt direkt der nächste und die Schwierigkeit steigt stetig mit an.

Kapitel, Level und Steuerung

Spiel gestartet? Na gut, dann folgen wir mal den Anweisungen des Spiels, indem wir „Zum Fortfahren tippen“ antippen. Nun haben wir die vier verschiedenen Kapitel zur Auswahl. Logischerweise fangen wir bei Kapitel 1 an. Nun wählen wir das erste Level aus und starten somit das Tutorial, in welchem uns die Steuerung beigebracht wird. Tippen wir auf die linke Hälfte des Bildschirms, zünden wir das linke Triebwerk und tippen wir auf die rechte Hälfte, zünden wir das rechte Triebwerk. Drücken wir beide Hälften des Bildschirms gleichzeitig, zünden wir beide Triebwerke. Doch bedenke: Links drücken, um nach rechts zu fliegen und rechts drücken, um nach links zu fliegen. Einfach, nicht wahr?

Ziel des Spiels

Dieses ist ebenso einfach wie dessen Steuerung. Wir müssen die Rakete auf der markierten Plattform landen. Fertig. Zumindest haben wir jetzt das Tutorial abgeschlossen. Ab jetzt steigt die Schwierigkeit mit jedem Level. Es gibt rollende Felsbrocken, „gute Auslöser“ und „böse Auslöser“, nervige Mauern, die immer im Weg sind und und und. Da möchte ich Dir nicht zuviel vorwegnehmen, denn das entdeckst Du sehr schnell und brauchst teils mehrere Anläufe, um das Level überhaupt zu schaffen, da Du Dir zuallererst eine Strategie für die einzelnen Hindernisse überlegen musst.

Level geschafft? Werbung oder zahlen?

Ein kostenloses Spiel muss sich ja irgendwie finanzieren, daher musst Du, sobald Du ein Level abgeschlossen hast, entweder ein Werbevideo angucken oder das Spiel für 1,99 € kaufen, wodurch sich die komplette Kampagne freischaltet. Ob Du das investieren möchtest, bleibt Dir überlassen.

Die Werkstatt

Upgrades wie besseren Antrieb etc. gibt es hier nicht, hier gibt es nur unterschiedliche Raketen-Skins. Die ersten beiden sind kostenlos, die anderen 4 Stück kosten rund 1 € pro Skin. Und nein, dadurch hast Du keine anderen Vorteile, diese verändern ausschließlich das Aussehen deiner Rakete.

Fazit: Ein abwechslungsreiches Geschicklichkeitsspiel für zwischendurch

Für die Pause oder um Wartezeiten zu überbrücken eignet sich Landing Confirmed perfekt, aber auch, um die eigene Geschicklichkeit zu testen, denn manche Level haben es in sich. Positiv anzumerken ist auch, dass man nicht gezwungen wird, irgendwas zu kaufen oder irgendwelche Münzen zu sammeln, um seine Rakete aufzubessern, sondern einfach nur durch das Level zu fliegen. Daher empfinde ich die Idee mit dem Werbevideo nach jedem Level als angemessen, anstatt nervigen Werbeeinblendungen während des Spielens. Und wen es dennoch nervt, der kann 1,99 € investieren, um den Entwickler zu unterstützten und wird nicht mehr von Werbung gestört.

9.2Score9.8Funktion10Bedienung8Design9Umfang9Editor's Choice
Landing Confirmed
Landing Confirmed
Entwickler: SPokDev
Preis: Kostenlos+

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar